Rund um den Pfad

Das Nationalparkzentrum Lusen

Erleben Sie die faszinierende Waldwildnis des Nationalparks Bayerischer Wald im Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus, seine Tiere in ihrer natürlichen Umgebung im Tier-Freigelände, seine Pflanzen, seine Gesteine - unmittelbar beim Baumwipfelpfad.

Näheres unter   www.nationalpark-bayerischer-wald.de


 
 

Tier-Freigelände

Eingebettet in eine vielgestaltige Waldlandschaft wurden am Rande des Nationalparks 16 Großgehege und Volieren errichtet und zum Tier-Freigelände im Nationalparkzentrum Lusen zusammengefasst. Hier leben aktuell 45 verschiedene Vogel- und Säugetierarten aus der heimischen Tierwelt.
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier .  

Bärenfamilie

Bildquelle: Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald, Roland Ertl

 
 

 
 

Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus

Hans Eisenmann Haus

Besucherzentren sind weltweit erste Anlaufpunkte und damit wichtige Bestandteile von Nationalparken. Meist bilden sie für Besucher die erste Kontakt- und Informationsmöglichkeit. 

Das Hans-Eisenmann-Haus ist benannt nach dem früheren Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Dr. Hans Eisenmann (1923 - 1987). An der Informationstheke im Eingangsbereich erwarten Sie fachkundige Mitarbeiterinnen, die Sie gerne über das Angebot des Nationalparks Bayerischer Wald informieren und Sie beraten, wie Sie Ihren Urlaub in der Nationalparkregion erlebnisreich gestalten können.

2010 wurde das Hans-Eisenmann-Haus umgestaltet und zeigt sich heute in neuem Glanz. Den Anfang macht der Foyerbereich. Neben modernen Infomedien bietet er nun auch einen angenehmen Ruhebereich mit Sitzmöglichkeiten und einen Nationalpark-Laden. Die neue, modern gestaltete Ausstellung „Wege in die Natur“ erzählt die Geschichte des Nationalparks Bayerischer Wald: „Eine Geschichte von Wald und Menschen“.

Eine kleine Cafeteria, das „Café Eisenmann“, mit zwei gemütlichen Außenterrassen und einem ansprechenden Gastraum lädt Besucher zum Verweilen ein.

Die Bibliothek des Hauses bietet den idealen Rahmen zum Schmökern in gemütlicher Atmosphäre.

Das Besucherzentrum liegt direkt am Ausgang des Baumwipfelpfads. Ein umfangreiches Angebot für Kinder und Schulen rundet das Angebot im Besucherzentrum Hans-Eisenmann-Haus ab.*
Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen finden Sie hier.  

* Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald 2014

Baumwipfelpfad Bayerischer Wald
Böhmstraße 43
94556 Neuschönau
T +49 8558 / 97 40 74
F +49 8558 / 97 40 76
info@baumwipfelpfad.bayern


Eine Einrichtung der

Datenschutz   Impressum   Sitemap   Facebook